David's Bikeschule - Fahrtechnikkurse, Touren & Agenturleistungen +43 (0)650 4157628 david@ebike.guide

snowline Spikes für mehr Sicherheit am Schnee

26. Juni 2019

Altschneefelder bergen ein hohes Sicherheitsrisiko. Mit diesen Spikes auf den Schuhen, lassen sie sich wesentlich besser überqueren!

Das Kuratorium für Alpine Sicherheit empfiehlt snowline Spikes als Begleiter für Wanderungen im Frühsommer. Vorsicht ist geboten beim Queren steiler Altschneefelder. Doch auch wir Biker geraten zu dieser Zeit immer wieder mal auf Schneefelder!

Gerade im Frühsommer passieren immer wieder schwere Unfälle. Insbesondere in den Morgenstunden ist der Schnee in nordseitig gelegenen Hängen entlang von Höhenwegen und Trekkingrouten zumeist noch hart gefroren. Das Profil der Bergschuhe und Wanderstöcke und schon garnicht der Radschuhe reichen für eine sichere Querung nicht immer aus. snowline Spikes bieten hier maximale Sicherheit und sind in Sekundenschnelle an- und ausgezogen.

1 cm lange Stahlspikes machen snowline Spikes zu idealen Wegbegleitern beim Wandern, Trailrunning oder im Arbeitseinsatz. Das bewährte Modell Pro ist durch die neuen verstärkten Ösen noch robuster und das Aushängeschild der Produktgruppe.

Wenn’s auf jedes Gramm ankommt bietet das Modell Light eine Alternative – genau so lange Zacken aber schlanker ausgeführt sitzen snowline Spikes Light auch optimal auf leichtem Schuhwerk. Nur 230g pro Paar bei Größe M.

Alle snowline Modelle sind als Gleitschutz CE-zertifiziert und tragen das TÜV-Prüfsiegel. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt € 49,90 (Modelle Pro & Light). Mehr Infos unter http://www.kochalpin.at/marken/snowline/

Foto: 
  • Kochalpin